Walter Thomas Heyn
Walter Thomas Heyn

 

Eine kleine Mühlenmusik



 

 

Eine schöne Mühle im Wiesental
ein schönes Pferd im Stall
ein schönes Weib im Bett
das sind drei Dinge; die ich gerne hätt.

 

Lustig ist das Müllerleben,
wenn die Bauern Trinkgeld geben.
Doch wer das vergißt,
beweist, daß er kein Bauer ist.

 

Die Mühle und ihre Bewohner nahmen in Europa über Jahrhunderte im Leben der Landbevölkerung einen zentralen Platz ein. Zum einen sind Mühlen (ähnlich wie Kirchenorgeln) Zeugnisse früher herausragender Bau -und Handwerkerkunst, zum anderen sind sie ein Ort mit basisdemokratischen Regeln („Wer zuerst kommt, malt zuerst“), aber auch ein Ort der zwischenmenschlichen Kommunikation.


Mühlen sind aber auch ein Thema der Kunst, der Malerei, der Literatur und der Musik. Sie sind – vergleichbar der Postkutsche, dem Jagdhorn, der Waldeinsamkeit, der Dorflinde u. ä. – Projektions orte für menschliche Sehnsüchte nach dem ganz anderen, dem erfüllten Leben.

 



Mühlenmusik
Programm_10_Muehlenmusik_S.pdf
PDF-Dokument [284.7 KB]
Männer-dumm
Männer-dumm.mp3
MP3-Audiodatei [3.6 MB]
Neandertaler
Neandertaler.mp3
MP3-Audiodatei [4.2 MB]
Was eine Frau im Frühling träumt
Was eine Frau im Frühling träumt.mp3
MP3-Audiodatei [3.7 MB]
Petit Fleur
Petit Fleur.mp3
MP3-Audiodatei [3.1 MB]

Wir haben vier verschiedene Programme der LiteraturMusik erarbeitet, die für Aufführungen zur Verfügung stehen.

 

Außerdem haben wir Programme mit Mühlenmusik mit Ute Beckert und Benedikt Sindermann erarbeitet. Ute Beckert hat auch den neuen Liederabend "Unterm Erker"erarbeitet.

Die   Band UNIKAT hat nunmehr eine Neue Sängerin und steht für Firmenevents und Familienfeste zur Verfügung.

 

Auch dieses Jahr steht wieder  Musik zur Weihnachtszeit Verfügung.